Mit insgesamt 17 Boulderwelt Crew Mitgliedern waren wir dieses Jahr wieder beim großen Wettkampfauftakt Wochenende stark und motiviert vertreten. Doch lest selber!

Melike aus unserer Wettkampfgruppe erzählt Euch von ihrem ersten Wettkampf in diesem Jahr und ihrer erfolgreichen Platzierung bei der Coburger Stadtmeisterschaft! Der fokusierte Boulderblick und das strahlende Podiumsblick sagt alles 😉

Auch unsere Wettkampfgruppe und die Athleten der Boulderwelt haben eine ziemlich coole und anspruchsvolle Wettkampfsimulation als Vorbereitung auf die Saison durchlaufen. Von Finalmodus über taktische Lerneinheiten bis hin zu eigenständigen Reflexionen. Hier findet Ihr einen kleinen visuellen Einblick!

„Für mich war Mission Titelverteidigung angesagt. Auch hier hatte die Konkurrenz keinen Winterschlaf gemacht. Die dynamischen Finalboulder liefen mir aber super rein…“ Ihr wollt wissen, ob Afra ihren Titel verteidigen konnte? Lest weiter!

In der Boulderwelt Instagram Story habt ihr vielleicht schon gesehen, dass unsere Routenbauer am Wochenende auf der Halls&Walls Messe in Nürnberg unterwegs waren. Die Halls&Walls ist DIE Messe für Klettergiffe und -equipment und weitere Angebote für Boulder- und Kletterhallen. Dort haben die neusten Shapes gecheckt und hoffentlich auch ganz viele neue Griffe für uns bestellt…

Bei Boulder vier reichte es dann nur für die Zone. So wurde es am letzten fünften Boulder nochmal spannend. Für den Einzug ins Halbfinale musste er mindestens den Zonengriff erreichen. Alex: „Ich wusste schon bevor ich einstieg, dass ich mindestens die Zone brauche, um eine Runde weiter zu kommen.“

Und dann war es spannend. Es war knapp. Es war scary. Es war blutig. Es war schmerzhaft. Es war emotional. Es war erstklassiges Bouldern auf nationalem Niveau mit einem Wahnsinns- Publikum und  toller Unterstützung vom Team, von der Familie und Freunden…

Erstmal warm werden, dann noch mal die Mittelpassage mit den zwei schwersten Zügen ausbouldern. Heiliges Kanonenrohr, ist das zäh. Wie hatte ich das nur gemacht? Dropknee rechts, Spannung halten und gaaaanz langsam, kontrolliert in die Zange abfassen. Jetzt mit voller Wucht die Zange zamzwicken

In diesem Jahr waren gleich mehrere Teams mit Boulderwelt Besetzung vertreten: „Captain Lauch und sein Spargelhähnchen“ (Maxi Zwicklbauer & Alex Averdunk), „Die Laktatintoleranten“ (Tom Stallinger & Markus Herdieckerhoff), „Die Antischwerkraftsgeneratoren“ (Dave Cato & Andi Bayer) und wir „Di Buam“ (Florian Wientjes & Ich).

Hey seien wir doch mal ehrlich“: Wochenende plus zwei Feiertage in einer Woche und Herbstferien(!) sind normalerweise Grund genug um nach Bleau oder ins Tessin zu düsen. Doch weit gefehlt!!! Rund 300 Soulmover gingen an den Start und hatten das Vergnügen einige wirklich herausragende Boulderprobleme zu genießen.