Die Ellbogen gehen vor Anstrengung immer weiter nach oben und auch die nächste Exe kann ich nicht clippen. Ich kämpfe mich weiter von Griff zu Griff, unter den Füßen wehen die langen Schlingen an meinem Seil vorbei, nicht eingehängt. Den letzten Sicherungspunkt kann ich nichtmehr erkennen, bin jetzt hier am Umlenker, doch kann keine Hand mehr loslassen um mein Seil einzuhängen… Die Hand macht ungewollt auf und ich segle in die Tiefe und …Wieterlesen!

Doch langsam kam die Dämmerung und mit ihr die Feuchtigkeit. Nachdem ich unerwartet vom 2. Griff rutschte, wurde mir klar: ich hab genau noch einen Go bevor es zu feucht werden würde. Also noch einmal einchalken, sammeln und los. Was nun folgte, war wie ein Rausch…Weiterlesen!

Fontainebleau, der lieblings Spielplatz aller Boulderer! Sandstein, hübsche Wälder, Pain au chocolat, viel Wein und Baguette, guten Käse, viele Platten, runde Sloper, lustige Robbenausstiege, ein unendliches Meer an Bouldern und die weltbeste Bewegungsschule – das ist Fontainebleau!

„Wenn dann alles zusammen passt, man den Umlenker klippt und in der Abendsonne die Aussicht über den Gardasee genießt und sich schon auf die italienische Pizza zum Abendessen freuen kann, ja dann ist das ein perfekter Urlaubstag!“ – Markus und Steffen erzählen von ihrem herbstlichen Ausflug nach Arco.

Flo Lochner aus unserem Athletenteam berichtet von Prinzessin Lillifee, Teamgeist, Motiation, Spaß und einem spannenden Finale beim 6. Nürnberger Bouldercup im E4.

Bei Boulder vier reichte es dann nur für die Zone. So wurde es am letzten fünften Boulder nochmal spannend. Für den Einzug ins Halbfinale musste er mindestens den Zonengriff erreichen. Alex: „Ich wusste schon bevor ich einstieg, dass ich mindestens die Zone brauche, um eine Runde weiter zu kommen.“

Am schönsten fand ich die ausgesetzten Querungen, bei denen man richtig spürt, wie weit oben man hier ist! Endlich am Vorgipfel angekommen merkten wir, dass es bereits ziemlich spät geworden war. Für den im Führer beschriebenen „Nachmittagsspaziergang“ haben wir den ganzen Tag gebraucht!

Top-Stimmung, aufregendes Finale und coole Boulder beim Rosenheimer Bouldercup. Unsere Boulderwelt Athleten und Youngsters waren mit Vorort!

Acht Podiumsplätze für das Boulderwelt Athletenteam bei der letzten Runde der Soulmoves Süd 10. Jeder einzelne Platz wird von unverkennbarem Boulderwelt Athletenteam Jubeln begleitet, super Teamstimmung!!

Dieses Jahr startete der Boulderweltcup München mit neuem Teilnehmer Rekord: 292 Athleten aus aller Welt waren gemeldet, darunter auch Freddi, Alex und ich. ??