Auch unsere Wettkampfgruppe und die Athleten der Boulderwelt haben eine ziemlich coole und anspruchsvolle Wettkampfsimulation als Vorbereitung auf die Saison durchlaufen. Von Finalmodus über taktische Lerneinheiten bis hin zu eigenständigen Reflexionen. Hier findet Ihr einen kleinen visuellen Einblick!

Melike von den Boulderwelt Youngsters klettert zum ersten Mal ins Finale beim bayrischen Qualifikationswettkampf. Hier erfahrt ihr von ihr, wie es ihr dabei erging.

Top-Stimmung, aufregendes Finale und coole Boulder beim Rosenheimer Bouldercup. Unsere Boulderwelt Athleten und Youngsters waren mit Vorort!

Raphael und Marie-Luisa von den Boulderwelt Youngsters zeigen Euch wie der Partnerboulder von der Big Fat Boulder Session funktioniert.

Die erste Runde von Soulmoves Süd 10 war ziemlich cool und eine tolle Chance mich mit anderen Mitboulderern auszutauschen. Beim Bouldern hat es mich vor allem gefreut, dass ich an den Platten so viel geschafft habe, weil mir das normal nicht so liegt.

Freddy’s Geschichte über Selbstverständlichkeit und Besonderheit.

Für die Boulderwelt Youngsters gab es eine extra Wertung. Wir haben gemeinsam unseren Bizeps ausgepackt und alles gegeben! Es hat sich gelohnt!

Ich (Frederik) kam relativ gut in den Wettkampf rein. Bei der ersten Route kam ich mit einem Anderen gleich weit, bei der zweiten Route habe ich mit vielen anderen die Route getopt.

Afra vertrat zusammen mit den Youngsters das Boulderwelt Team in Gilching bei der Stadtmeisterschaft. Vier Finaleinzüge und ein Podiumsplatz können sich sehen lassen!

Man kann so viel in Bleau lernen: Sloper halten, auf verschiedene Arten manteln und wie gut man auf schlechten Platten stehen kann.